-> zur Startseite
-> zur Startseite

Informationen zur Ausbildung
zum Berater und Therapeut der
Praxisorientierten Neuen Homöopathie und der PraNeoHom®

Die Ausbildung besteht aus sieben Wochenenden, die auch als Einzelwochenende buchbar sind. Die Ausbildung startet mit zwei Basiskursen, in denen die Grundlagen vermittelt werden. Diese sind Voraussetzung für die weiteren Aufbaukurse. Es gibt vier Aufbaukurse, die in sich abgeschlossen sind, so dass die Reihenfolge nicht unbedingt eingehalten werden muss. Es wird darüber hinaus ein Abschluss-Seminar mit Prüfung und Diplomausgabe angeboten. Für besonders qualifizierte Berater und Therapeuten, die PraNeoHom® unterrichten möchten, gibt das Ausbilder-Seminar.

Das Seminarangebot richtet sich an Ärzte, Heilpraktiker, andere Heilberufe sowie an interessierte Laien. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass bei den Kursen lediglich Wissen vermittelt wird und keine Behandlungen zur Beseitigung oder Linderung von Krankheiten stattfinden.
 

Basiskurs I
  • Umgang mit der Einhandrute
  • Vektorenkreis und Geometrische Zeichen
  • Erdstrahlen und Elektrosmog
  • Individuelle Wasserherstellung
  • ... Details
Basiskurs II
  • Status
  • Zahnmeridian
  • Selbstwiederholungen, Wirbelsäule und Organmeridian
  • ... Details
Aufbaukurs A
  • Allergien erkennen und umschreiben
  • Mykosenlehre - Enderlein und Haefeli
  • Amalgam und Schwermetalle testen und ausleiten
  • ... Details
Aufbaukurs B
  • Töne und Rhythmen heilend einsetzen
  • Farben spüren und therapeutisch anwenden
  • Glaubenssätze erkennen und umschreiben
  • ... Details
Aufbaukurs C
  • Schamanistisches Aurawedeln
  • Chakra-Harmonisierung
  • Psychomeridian
  • ... Details
Aufbaukurs D
  • Bioenergetik
  • Tipps zum Start der Praxis
  • Krankheitsbilder an Hand von Fällen
  • ... Details
Abschluss-Seminar
  • Mitgebrachte Fälle besprechen
  • Unter Supervision selbständig praktizieren lernen
  • Theoretische und praktische Prüfung
  • ... Details
Ausbilder-Seminar

Teilnahmebedingungen

nach oben