-> zur Startseite
-> zur Startseite

Ausbildung
D - 86199 Augsburg (Neusäß)

Roswitha Stark

... weitere Seminare von Roswitha Stark
 

Kurse Neue Homöopathie und Medizin zum Aufmalen


Download PDF-Datei

09.-11.06.17 und 15.-17.09.17 oder
17.-20.08.17 und

Intensivseminar mit Roswitha Stark

Neue Homöopathie und Heilen mit Symbolen

DER MASTERKURS

Masterkurs Grafik mittel


Die Professionals-Ausbildung für „alte Hasen“ und „Junge Wilde“.

Vieles wird einfacher – alles wird interessanter!

In diesem neuen Kurs lernt ihr Weiterentwicklungen, Abkürzungen und Vereinfachungen kennen sowie intuitive und kreative Anwendungsweisen der neuen Homöopathie und des Heilens mit Symbolen, aber vor allem auch wie wir unsere GANZHEIT für uns und andere wirksam einsetzen und allein dadurch vieles auflösen können.

Dies ist in 15 Jahren Gruppenarbeit, Praxis und eigener Forschung entstanden und ich freue mich über neugierige und verantwortungsbewusste Seelen, mit denen ich diesen Weg gemeinsam gehen darf.

  • Die Grundtechnik, „Wie-Frage-System“, Vektorenkreis bleibt unser Handwerkszeug, unsere Basis, um zu testen was wir jeweils an Energien und Symbolen brauchen.
  • Neue Wege der Informationsübertragung, allen voran das Thema Visualisierung aus einer wertungsfreien Haltung heraus: ein Feld verändern mit der Kraft des Bewusstseins, ohne manipulativ einzugreifen; Feldveränderung durch reines Beobachten („Der Beobachter erzeugt die Realität“)
  • Meridianbalancen/Lichtenergiezentren: Erweiterungen und neue Möglichkeiten. Intuitives Arbeiten mit „Lichtenergiezentren“ für Mensch, Tier, Wasser, Erde, Situationen, morphogenetisches Feld…
  • Neue Wege der Ausleitung. Welche Informationen braucht dein Körper, um das selbst optimal machen zu können. Giftresonanzen in uns löschen und keine Angriffsrezeptoren mehr bieten.
  • Thema Unverträglichkeiten: was habe ich „vertragen“ und wohin? Wir holen Seelenanteile aus Vergangenheit und Zukunft „zurück“, werden ganz und geben die Abwehr gegen uns selber auf. Gleich-Gültigkeit gegenüber Anderen entwickeln, wodurch die Liebe im Netz der Verbindungen wieder fließen kann und wir keine „Unverträglichkeiten“ mehr brauchen. Die 5 „Chefgifte“ eliminieren, dann folgen die restlichen!
  • Thema Mykosen: Was tun Pilze mit uns und für uns? Das Netz der horizontalen Kommunikation kennenlernen und nutzen. FASZIEN - Formgebende und gleichzeitg trennende Gewebe und Häute als Grundmatrix des Lebendigen und wie wir diese Matrix durch Synchronisierung mit den Pilzen wieder ins Optimum bringen können.
  • Glaubenssatzarbeit ade! Wir steigen jetzt definitiv aus dem Karmarad aus, löschen die letzten Reste und schreiben unsere Drehbücher neu! Alles ist möglich und ich gucke nur den Film, der mir gut tut!
  • Chakren neu ausrichten: wir entdecken unsere ureigensten Geometrien in den Energiezentren und werden sie ins Optimum bringen.
  • Lichtkörperarbeit mit dem Sterntetraeder: Mache dein Aufstiegsgefährt fit! Was benötigst du dazu an „Werkzeugen“?
  • Erweiterung der Ebenen:
    - Körper (stofflich/materiell)
    - Vitalenergetische Ebene (Meridiane, Lichtbahnen, Chakren)
    - Seele (Emotionen/Gefühle/Gedankenprogrammierungen)
    - Geist (Verstorbene/andere externe Faktoren) –
    - Energetische Ebene (innere und äußere Frequenzen und aktuell prägende Frequenzveränderungen)
  • Natürlich kommen Zeichen und Symbole als hilfreiche Unterstützung überall zum Einsatz!

Termine:
2 Teile:  09.-11. Juni und 15.-17. September 2017
Start 1. Tag um 15.00 Uhr; Ende letzter Tag 15.30,
Ort:  Neusäß, Meraner Straße 34 e
Gebühr jeweils 320,- Euro pro Teil.
oder:
17.-20. August 2017 Start 1. Tag um 11.00 Uhr;
Ende letzter Tag 14.30,
Ort:  Biohotel Bayerischer Wirt, Augsburg
Gebühr 590,- Euro inklusive Unterlagen und Pausenverpflegung

Voraussetzung: die Technik der Neuen Homöopathie, also das „Wie-Frage-System“ mit der Einhandrute, sowie den Glauben, dass wir mit unseren Gedanken und unserer spiritueller Absicht erschaffen können und die daraus resultierende notwendige Achtsamkeit und Umsicht für unser Wirken.